Spielbericht D1

26. September 2016
D1 gewinnt das vierte Qualifikationsspiel gegen TS Ober Roden 2 mit 5:0!

Einen Blitzstart erwischte die D1 des JFV gegen TS Ober Roden 2. Nach 15 Sekunden zappelte der Ball bereits im Netz des Gegners. Elias Herrmann hatte mit einem strammen Schuss gleich die erste Chance zur Führung genutzt. Danach bestimmte unsere Mannschaft das Spiel, war aber vor dem Tor der Gegner zu harmlos. Kurz vor der Pause konnte Marten Hitzel abstauben, nachdem Cristiano Marques an den Pfosten geköpft hatte, und auf 2:0 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel blieb die D1 des JFV weiterhin überlegen. Steven Kirschke verwandelte einen Straftstoß zum 3:0. Marten Hitzel schnürte noch einen Doppelpack zum 4:0 und 5:0. Somit bleibt die D1 in der Qualifikation weiterhin ohne Punktverlust.

Es spielten: Lars Scharkopf, Cecile Walter, Diogo Pereira, Sören Bauer, Cristiano Marques, Jarne Lochmann, Steven Kirschke, Noah Janovich, Marten Hitzel, Elias Herrmann, Jabar Abdul, Nick Schanz und Goekdeniz Tueredi.

Nur einen Tag nach diesem Erfolg konnte die D1 auch im Pokal bestehen. Gegen Germania Babenhausen glückte ein 5:1 Erfolg. Damit hat man souverän das Viertelfinale erreicht.
Torschützen: Elias Herrmann, Noah Janovich, Nick Schanz, Cristiano Marques und Diogo Pereira.

Mannschaft: Karl Riehn, Gökdeniz Tueredi, Nick Schanz, Diogo Pereira, Sören Bauer, Cristiano Marques, Jarne Lochmann, Steven Kirschke, Noah Janovich, Elias Herrmann und Jabar Abdul.

Zurück