Spilbericht D2 (Quali-Runde D3)

26. September 2016

Am gestrigen Sonntag konnten die D3 – Junioren abermals ein Kantersieg feiern. Jedoch sah es anfangs gar nicht danach aus. Bereits in der Kabine und auch beim Warmmachen herrschte in der Mannschaft eine große Unruhe und es fehlte an Konzentration. Dies spiegelte sich auch in den ersten 20 min des Spiels gegen den FV Eppertshausen 2 wieder. Der sogenannte letzte Pass ließ stark zu wünschen übrig. Silas Füllhardt erlöste dann mit seinen ersten Treffer die Anspannung. Kurz vor der Pause konnte Leon Kubik auf 2:0 erhöhen. In der Halbzeitpause fand der Trainer Christian Pöppe die richtigen Worte. Im zweiten Durchgang ging es dann Schlag auf Schlag. Weitere Tore von Silas (3), Leon (2), Linus Rosskopf (2) und Janek Dries schraubten das Ergebnis auf 10:0. Beide Hälften waren wie Tag und Nacht. Die Trainer Mario Kubik und Christian Pöppe werden an den guten Leistungen der 2. Halbzeit anknüpfen, um auch das letzte Qualifikationsspiel am kommenden Samstag erfolgreich zu gestalten.

Es spielten: Karl Riehm (TW), Jakob Mann, Linus Roßkopf, David Stummer, Lino Ortega May, Janek Dries, Alexander Schmidt, Leon Kubik, Silas Füllhardt, Deniz Özyasar, Leonard Münch und Milo Mattis.

 

Zurück