JFV C1 : Germania Babenhausen – 3 : 9

4. November 2016
5. und letztes Qualifikationsspiel.

08.10.2016
Gegen die Germania Babenhausen bekam die C1 ihre Grenzen aufgezeigt. Gegen einen effektiven Gegner lag man schnell mit 0:4 hinten. Die zweite Halbzeit begann man engagierter und schüttelte die anfängliche „Angst“ ab, so dass man noch auf 2:5 heran kam. Am Ende ging das Spiel verdient mit 3:9 verloren. Damit qualifizierte man sich als Tabellendritter für sie Kreisklasse 1.

Torschützen: Efekan, Michel und ein Eigentor.
Es spielten: 
Elmar, Dennis, Paul, Laura, Juan, Michel, Enrique, Fabio, Efekan, Tiago, Patrick, Tom, Pablo.

Viertelfinale Pokal

02.11.2016
Im Pokalspiel gegen die JSG Orzberg, sah es lange nach einem sicheren Sieg aus. Schnell übernahm man die Spielkontrolle und ging mit 2:0 in Führung. Wenn auch die Otzberger immer wieder mit gefährlichen Angriffen für eigene Torchancen sorgten, zeigte die C1 heute eine konzentrierte Vorstellung.

Mit 2:0 wechselte man die Seiten. Nun ließ man wieder etwas nach. Otzberg nutzte diese Nachlässigkeiten zum 2:1 Anschlusstreffer. Eine Handabwehr im eigenen Strafraum, brachte für die Otzberger den 2:2 Ausgleichstreffer durch einen Strafstoß. In der bereits laufenden Nachspielzeit erzielte Michel mit einem Weitschuss den vielumjubelnden 3:2 Siegtreffer. Damit qualifizierte sich die C1 für das Halbfinale.

Torschützen: Efekan, 2x Michel.
Es spielten: Elmar, Matti, Dennis, Laura, Patrick, Johan, Michel, Juan, Tiago, Christian, Efekan, Niklas, Fabio, Tom, Tim

Zurück