FSV Groß-Zimmern : JFV D2 – 1:3 (1:1)

10. November 2016
Auswärtserfolg beim Abendspiel in Groß-Zimmern

Beim ersten Gastspiel in der Meisterschaft trat unsere 2. Mannschaft der D-Junioren bei Temperaturen um den Gefrierpunkt beim FSV Groß-Zimmern an. Auf dem schwer bespielbaren Platz konnte der Gastgeber von Beginn an, in deren eigene Platzhälfte zurückgedrängt werden. Der FSV agierte meist nur mit langen Bällen und Kontern. Ein schöner Spielzug über die linke Seite vollendete Janek Dries souverän aus kurzer Distanz zur Führung. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit konnte Groß-Zimmern einen Fehlpass aus unserer Defensive heraus zum Ausgleich nutzen. Im zweiten Durchgang sah man das gleiche Bild, viele Chancen wurden herausgespielt und leider nicht genutzt, teilweise auch durch Eigensinnigkeit verspielt. Durch Philipp Milosev ging der JFV dann Mitte der zweiten Hälfte wieder in Führung. Den Endstand zum 1:3 erzielte Silas Füllhardt. Der völlig verdiente Erfolg war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung. Herzlichen Glückwunsch!

Es siegten:
Karl Riehm (Tor), Luke Grundke, Finn Pöppe (C), Philipp Milosev, Linus Roßkopf, David Stummer, Lino Ortega May, Janek Dries, Leon Kubik, Silas Füllhardt und Deniz Oezyasar.

Zurück