FSV Mosbach – JFV D2 – 1:3 (0:2), 03.12.2016

4. Dezember 2016

Souveräner Auswärtserfolg beim FSV Mosbach

Am letzten Spieltag des Jahres 2016 in der 1. Kreisklasse KK1 feierten unsere D-Junioren des JFV Groß-Umstadt 2 einen ungefährdeten Sieg. Bei eisigen Temperaturen und einem gefrorenen Platz waren unsere Jungs hell wach. Bereits nach zwei Minuten konnte Deniz Oezyasar einnetzen. Kurze Zeit später wurde ein sehenswerter Angriff über die rechte Seite eingeleitet. Schnelles Spiel über Janek Dries und Philipp Milosev, weiter zu Silas Füllhardt, der entschlossen das 0.2 erzielte. In der Defensive, hervorragend gesteuert von Alexander Schmidt, wurden keine Chancen des Gegners zugelassen. Nur zu Beginn der zweiten Halbzeit kassierte der JFV durch eine Unaufmerksamkeit dann doch einen Gegentreffer. Danach sahen die Zuschauer fast nur noch ein Spiel auf das Tor des Gegners. Viele gute Tormöglichkeiten wurden herausgespielt, nur im Abschluss scheiterten Lino Ortega May zweimal, Finn Pöppes Schuss wurde gerade noch um den Pfosten gelenkt und Philipp Milosevs sehenswerten Abschluss wurde vom Mosbacher Torwart vereitelt.  Alexander Schmidt verwandelte Mitte des zweiten Durchgangs ein Foulstrafstoß sicher und stellte damit den Endstand von 1:3 her.

Ein großes Lob geht an die gesamte Mannschaft, die zu jeder Zeit souverän den Gegner im Griff hatte.

Es siegten:

Leonard Münch (Tor), Luke Grundke, Karl Riehm, Philipp Milosev, Finn Pöppe (C), David Stummer, Lino Ortega May, Janek Dries, Alexander Schmidt, Silas Füllhardt und Deniz Oezyasar.

 

Die Bilanz der neu formierten Mannschaft im Jahr 2016 ist hervorragend. Vier Siege in der Qualifikationsrunde und fünf Siege bei nur einer knappen Niederlage in der Meisterschaftsrunde ist ein starkes Ergebnis. Daran wollen wir im neuen Jahr anknüpfen. Dabei steht die Entwicklung jedes einzelnen Spielers und der Mannschaft im Vordergrund.

Zurück