Klein Zimmern : JFV C2.

10. März 2017

Im 5. Spiel der Hauptrunde musste die Mannschaft der JFV C2 nach Klein Zimmern reisen. Dort wollte man Wiedergutmachung zur vorangegangenen Heimpleite betreiben. Doch war dieser Freitag wohl gefühlt der 13.

 Konnte man den Gegner trotz seiner leichten Feldüberlegenheit vom eigenen Tor weghalten, so machten es ihm individuelle Fehler leicht nach nur 4. Minuten das 1 : 0 zu erzielen. Auch dem 2. und. 3. Gegentreffer gingen Unachtsamkeiten voraus, sodass sich die Abwehrreihen ungeordnet den Angriffen der Klein Zimmenern gegenüber sah.

Auch unserer Offensive unterliefen ungewohnte Schwächen im Abschluss. So war das 3 : 0 zur Pause nicht ganz dem Spielverlauf entsprechend.

 In Halbzeit 2 war der Wille zur Wende deutlich zu erkennen, doch leider fehlte in einigen Situationen auch das Quentchen Glück, sodass ausser dem 3 : 1 durch Christian nach schönem Pass nichts Zählbares mehr zu notieren war. Die Abwehreihen liessen kaum noch Chancen zu, die beiden 6er machten einen „Riesenjob“ und alle zusammen kreierten so manche Chance, die aber leider dann nicht gut zu Ende gespielt wurde und so ungenutzt blieb.

Alles in allem eine gute Leistung. Einzig und allein die Patzer in Halbzeit eins und etwas mehr Glück im Abschluss verhinderten einen Punktgewinn.

Zurück