Germania Ober-Roden : JFV D2 – 0:8 (0:2)

12. März 2017

Am Samstag mussten die D2 Kicker des JFV Groß-Umstadt  bei der 2. Mannschaft von Germania Ober-Roden antreten. Bei herrlichen Fussball-Wetter übernahm der JFV sofort die Initiative. Schöne Spielzüge wechselten sich jedoch mit Spielen auf zu engen Raum ab. In der 9. Minute konnte Leon mit seinen Treffer nach guter Vorarbeit von Linus das wichtige Führungstor erzielen. Bei weiteren Möglichkeiten fehlte die Präzision vor dem Tor. Das zweite Tor konnte Gökdeniz erzielen. Noch vor der Pause markierte Leon einen weiteren Treffer, der aber wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gewertet wurde. Klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters, der auch im Laufe des Spiels einige nicht nachvollziehbare Entscheidungen traf. Nach der Pause ließen unsere Jungs den Ball sehr gut laufen. Kleine Umstellungen in den Mannschaft sorgten für noch mehr Drang zum gegnerischem Tor. Linus, David mit zwei Treffern und Leon mit weiteren drei Treffern stellten den Entstand von 8:0 aus Sicht des JFV her. Die überzeugende Leistung der D2 des JFV Groß-Umstadt lässt das Team zwischenzeitlich auf den 2.Tabellenplatz klettern.

Es siegten: Karl Riehm (TW), Finn Pöppe, Philipp Milosev, Linus Roßkopf, David Stummer, Lino Ortega May, Alexander Schmidt, Leon Kubik, Deniz Özyasar, Gökdeniz Türedi und Tom Hövelmann.

Zurück