JFV D2 : FSV Groß-Zimmern – 7:1 (1:1)

27. März 2017

Am 11. Spieltag konnten unsere D2-Kicker den 9. Sieg feiern. Die Gäste aus Groß-Zimmern begannen jedoch stark und ließen die Spieler des JFV oft nur hinterherlaufen. Irgendwie war eine Unordnung im Spiel, was vielleicht auch an den vielen Ausfällen von Spielern lag.  Durch ein Eigentor in der 20 Minute geriet die D2 sogar in Rückstand. Kurz vor der Pause gelang Finn durch energisches Nachsetzen aber noch der Ausgleich. In der Pause wurde die Mannschaft offensiver ausgerichtet. Diese Maßnahme entpuppte sich als gold richtig. Gleich nach Wiederanpfiff erzielten Finn, Linus und Diogo innerhalb von drei Minuten die Treffer 2 bis 4. Nun spielten sich die Kicker des JFV  in einen Rausch. Zwei weitere Treffer von Diogo und einen von David schraubten das Ergebnis auf 7:1 in die Höhe. Am Ende völlig verdient, dank der enormen Leistungssteigerung in der 2. Spielhälfte.

Es spielten: Karl Riehm (TW), Luke Grundke, Finn Pöppe, Milo Mattis, Linus Roßkopf, David Stummer, Alexander Schmidt, Deniz Özyasar, Gökdeniz Türedi und Diogo Pereira.

Zurück