JFV D2 : FSV Mosbach – 7:0 (6:0)

7. Mai 2017

Mit nur neun Spielern traten heute die D2- Junioren des JFV das Heimspiel gegen den FSV Mosbach an. Die ersten 20 Minuten hatten es in sich. Sehr konzentriert und spielerisch hervorragend fielen die Tore wie am Fließband. Linus Roßkopf  eröffnete den Torreigen in der 4. Minute. Leon Kubik erhöhte in der 6. Minute. Wiederum Linus schoss in der 8. Minute seinen zweiten Treffer. Philipp Milosev traf nur zwei Minuten später. Leon in der 15. Minuten und Philipp in der 16. Minute stellten mit ihren jeweils zweiten Treffer die klare Führung von 6:0 her. Dann wachten die Gäste aus Mosbach auf und kamen auch durch Konter zu Chancen. Das eigene Tor hielt Karl Riehm jedoch sauber. Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigte Karl sein Können und glänzte mit tollen Paraden. Alexander Schmidt räumte in der Innenverteitigung alles ab und eröffnete immer wieder hervorragende Spielzüge. Wegen der hohen Führung wollte jeder seinen Treffer erzielen. Dabei blieb das Zusammenspiel ein wenig auf der Strecke. Fünf Minuten vor Schluss erzielte Leon das 7:0, was gleichzeitig das Endergebnis war.

Glückwunsch an das Team, wo auch Lino und David eine starke Partie abgeliefert haben. Luke und Deniz spielten solide, ließen auf der linken Seite nichts anbrennen.

Es spielten: Karl Riehm (TW), Luke Grundke, Philipp Milosev, Linus Roßkopf, David Stummer, Lino Ortega May, Alexander Schmidt, Leon Kubik und Deniz Özyasar

Zurück