5. Platz beim 3. Arheilgen Merck-Junioren Cup der U12

4. Juni 2017

Am gestrigen Samstag trat eine gemischte Mannschaft aus der D2 und D4 des JFV 2016 Groß-Umstadt beim 3. Arheilgen Merck-Junioren Cup der U12 an. In der Vorrunde trafen unsere Kicker auf den VFB Gartenstadt (0:0), die SF BG Marburg (1:0), die SG Arheilgen (1:0) und den FV Stierstadt (0:2). Dies bedeutete den zweiten Tabellenplatz und die Qualifikation zum Achtelfinale. Durch die Turnier- Molalitäten traf der JFV wieder auf den FV Stierstadt. Nun machten es der JFV besser und konnte das Spiel ausgeglichen führen, bis Sekunden vor dem Abpfiff das 0:1 hingenommen werden musste. Es folgte in der  Zwischenrunde das Spiel gegen den FSV 1910 Bergen. Hier kamen unsere Jungs und Mädchen nach einem 0:2 Rückstand zurück und erreichten noch das 2:2 in der regulären Spielzeit. Das Neun-Meter-Schießen wurde anschließend mit 4:3 gewonnen. So erreichten der JFV das Spiel um Platz 5. Hier ging es gegen den FC Kalbach. Trotz optischer Überlegenheit und einiger hochkarätigen Torchancen konnte in diesem Spiel kein Tor erzielt werden. Auch hier musste das Neun-Meter-Schießen entschieden. Ebenfalls ein 4:3, wo Torwart Karl zweimal parierte, bedeutete den 5. Platz bei dem Turnier mit 15 Mannschaften. Eine klasse Leistung der gesamten neu formierten Mannschaft. Der Jugendförderverein 2016 Groß-Umstadt hinterließ eine sehr gute Visitenkarte. Letztendlich verlor der JFV nur gegen den späteren Turniersieger FV Stierstadt.

Es spielten: Karl Riehm (TW), Louisa Krevs, Finn Pöppe, Paula Ulbricht , Philipp Milosev, Torben Lehr, David Stummer, Milo Mattis, Jan Muntermann, Alexander Schmidt und Leon Kubik

Zurück