JFV E2 : KSG Georgenhausen – 5:1 (1:1)

4. Juni 2017

Am späten Freitagnachmittag traf die E2 des JFV Groß-Umstadt auf den KSG Georgenhausen. Das Spiel wurde bei warmen Temperaturen nach Absprache allerdings in Groß-Umstadt ausgetragen. Daher bestand für den JFV die Möglichkeit, die Saison mit einem Heimsieg zu beenden und einen sicheren Abstand zum letzten Tabellenplatz herzustellen. Zu Beginn des Spiels konnte der Gastgeber aus Groß-Umstadt Druck vor dem gegnerischen Strafraum erzeugen und rasant mit 1:0 in Führung gehen. Diesmal sollte die frühe Führung weiter ausgebaut werden und nicht wie am vergangenen Spieltag in eine Niederlage münden. Allerdings nahm der offensive Druck der Gastgeber ab und die Gäste aus Georgenhausen gewannen mehr Spielanteile. So konnten der KSG einige gefährliche Situationen erzeugen und noch vor der Pause den Ausgleich erzielen. In der Pause versuchte das Trainergespann des JFV noch einmal seine Spieler zu motivieren und ermutigte sie, selbst bei einem Torerfolg, weiterhin das Tempo im Spiel aufrecht zu erhalten. Direkt zu Beginn der 2. Hälfte erhöhten die Spieler des JFV das Tempo in der Offensive und erzeugten einige gefährliche Abschlüsse. Mit der Zeit gewann der Gastgeber aus Groß-Umstadt wieder die Kontrolle über das Spiel und konnte das Spiel schlussendlich mit 5:1 für sich entscheiden. Damit belegt der JFV mit 12. Punkten momentan den 5. Tabellenplatz. Die Spiele der anderen Mannschaften in der kommende Woche  über die endgültige Platzierung der Groß-Umstädter entscheiden. Dennoch konnte der JFV Groß-Umstadt die Saison mit einem Heimsieg beenden.

Zurück