E1 wird Meister in der Kreisliga A Dieburg

14. Juni 2017

Nach der, ohne Punktverlust, absolvierten Qualifikationsrunde, nahmen unsere E1 – Kicker am Qualifikationsturnier zur Region-Liga teil, auf deren Startplatz man, trotz Qualifikation, aus unterschiedlichen Gründen freiwillig verzichtete. In die nun folgende Runde der Kreisliga A knüpfte unsere E1 nahtlos an die guten Leistungen der Qualifikationsrunde an und bewies unter anderem auch Comeback-Qualitäten, so wurde beispielsweise Germania Ober-Roden im Hinspiel nach 4:1 Halbzeitrückstand letztlich noch mit 7:4 geschlagen. Nach 14 Saisonspielen stehen für die Nachwuchskicker 37 von möglichen 42 Punkten zu Buche, zudem stellt man mit einem Torverhältnis von 87:28 sowohl die beste Offensive, als auch die beste Defensive der Liga. Probleme bereitete unseren Jungs lediglich der Nachwuchs von TS Ober-Roden, dem man sich sowohl beim Qualifikationsturnier zur Region-Liga, als auch im Kreispokal knapp geschlagen geben musste.

Abgerundet wurde die durchweg gute Saison durch einige Turniersiege und der souveränen Meisterschaft in der Kreisliga A, welche nach dem letzten Saisonspiel (3:0 gegen TG Ober-Roden) und einer sehr schönen Rede unseres Kapitäns, Maximilian Heil, gebührend gefeiert wurde.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Noah Grell, Maximilian Heil, Najim Ghanizadah, Luis Ortiz, Tim Pöppe, Andreas Horn, Tom Baltruschat, Eduard Bender, Florian Fortunato, Cristiano Frisch, Goncalves, Efe Cukur, Fabian Heil, Joschua Kurz, Rafael Manz, Paul Röttger, Luke Schäfer und Clemens Uflacker

Zurück