FSV Groß-Zimmern II : JFV III – 5:1 (3:0)

7. November 2017

E3 verliert den Rundenauftakt etwas zu hoch in Groß-Zimmern

Am vergangen Sonntag startete die E3 bei Groß-Zimmern in die diesjährige Punktrunde in der Kreisklasse1. Waren die Wettervorhersagen bei Abfahrt noch schlecht, strahlte zum Anpfiff sogar die Sonne etwas vom fast blauen Himmel. Genauso stürmisch wie der Wind an diesem Herbsttag legten beide Teams los. Die Bemühungen endeten jedoch immer am Strafraum oder kurz dahinter und so kam es auf beiden Seiten zu keinen zwingenden Chancen. Nachdem Groß-Zimmern einen Elfmeter verschossen hatte, glückte ihnen aber doch durch einen schnellen Konter das 1:0. Nun war bei den Hausherren der Knoten geplatzt, und Sie erzielten noch zwei weitere Tore vor der Halbzeit. Nach dem Pausentee kam unsere Mannschaft endlich wacher aus der Kabine und hatte auch die ein oder andere Chance zu verkürzen musste aber durch einen weiteren Konter das 4:0 für Groß-Zimmern hinnehmen. Lobend erwähnen wir hier nun, das die Köpfe nicht nach unten gingen und weiter der Zug zum Tor gesucht wurde, was dann auch durch das 4:1 durch Konrad belohnt wurde. Es kam zu weiteren Chancen, aber leider klappte es nicht mehr mit einem zweiten Torerfolgt und wir mussten noch das 5:1 der Gastgeber kurz vor dem Schlusspfiff hinnehmen.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass es einer deutlichen Leistungssteigerung in allen Mannschafsteilen bedarf, wenn wir in der Kreisklasse erfolgreich sein wollen. Das Zeug ist da, muss aber auch abgerufen werden.

Zurück