JFV F1-Junioren – Viktoria Klein-Zimmern 1:2 (1:0)

7. November 2018

Da war er der erste Herbsttag, bei kühlem Wind und Sonnenschein fand die Heimmannschaft gut ins Spiel. Die erste gute Chance ließ Liam noch liegen als er einen Schuss an die Latte setzte, leider schaffte es auch Lukas nicht den Nachschuss im Tor unterzubringen.
Der nächste Angriff saß dann aber, als Samuel H. den Ball überlegt ins Tor bugsierte.
Die Gäste, zum Teil körperlich stärker, setzten fast ausschließlich auf diese Vorteile und viele Fernschüsse. Vor der Pause hatten sie damit aber keinen Erfolg, sodass man mit einer knappen Führung zum Pausentee ging.
Leider setzte sich das aus Sicht der JFV-Truppe nicht fort und so musste man in Halbzeit zwei leider doch die Gegentore hinnehmen.
Zweimal klingelte es in Benedikt’s Kasten. Durchaus verdient konnte sich Klein-Zimmern den Sieg sichern, aber viel durfte man der Heimmannschaft nicht vorwerfen an diesem Tag, denn mit viel Einsatz und Leidenschaft, fehlte lediglich die Durchschlagskraft um ein weiteres Tor zu erzielen.
Kader: Samuel M., Ben, Liam, Samuel H., Benedikt, Louis, Dejan, Mailo, Lukas, Morad und Alessandro
Torschütze: Samuel H.

Zurück