F2-Junioren – GSV Gundernhausen 12:3 (7:2)

27. Mai 2019

Am vergangenen Samstag, 25.05.2019 gewannen die F2-Junioren ihr letztes Rundenspiel mit 12:3 gegen GSV Gundernhausen. Bereits nach wenigen Sekunden fiel das 1:0 durch Samuel, der nach einem Eckball per Kopf vollstreckte. Eine Minute später war es dann Mattheo, der zum 2:0 erhöhte. Gundernhausen wurde regelrecht überrannt und so fielen die Tore durch Torhüter Maik per Abschlag(!), Sylvester und wiederum Samuel zum zwischenzeitlichen 5:0 im Minutentakt. Nach dem Anschlusstreffer zum 1:5 ging es wieder weiter: Mattheo erzielte wiederum das 6:1 und Marcio das 7:2, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. Nach der Pause das gleiche Bild: Mattheo markierte nach einem schönen Alleingang eiskalt das 8:2. Wenig später erhöhten Marcio mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag und Samuel mit seinem dritten Tor auf 10:2. Nach dem erneuten Anschlusstreffer der Gäste zum 10:3 traf Mattheo zum 11:3 und Leo mit dem insgesamt 100.Tor in dieser Saison zum 12:3-Endstand.
Die Jungs um das Trainerteam Vitor Oliveira, Patrick Lopes und Miguel Queiros krönten mit diesem deutlichen Heimsieg eine tolle Saison, in der sie bei 18 Spielen, 14 gewinnen, zweimal unentschieden gespielt haben und nur zwei Mal verloren haben. Die Tordifferenz dabei lautet 100:32!
Es spielten: Maik, Leo, Mattheo, Gabriel, Hanifi, Samuel, Finn, Sylvester und Marcio. Torschützen: Mattheo (4), Samuel (3), Marcio (2), Maik, Sylvester und Leo (jeweils 1).

Zurück