JFV C1-Junioren – TG Ober-Roden 7:2 (4:1)

12. November 2018

Weiter auf Erfolgskurs befinden sich die C1-Junoren des JFV. Im Spiel gegen die TG Ober-Roden lief es aber, trotz des klaren Ergebnisses nicht so rund wie in den letzten Spielen. Vieles blieb Stückwerk und der klare Spielaufbau wurde vermisst. So musste Karl im Tor gegen den schnellen Stürmer der TG prächtig retten, als dieser alleine auf das Tor zulief. Der Spieler sollte der Abwehr des JFV noch einige Probleme bereiten.
Im Gegenzug fiel dann das 1:0 durch Elias. Steven erhöhte kurz darauf zum 2:0, bevor Elias mit einem Doppelpack, darunter ein Kopfballtreffer, kurz vor der Pause das 3:0 und 4:0 erzielte. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr konnte die TG nach einem Freistoß das 4:1 schießen.
Nach der Pause war es Emin, der mit einem fulminanten Schuss in den Torwinkel auf 5:1 erhöhte. Wiederum war es der Stürmer der TG, der auf 2:5 verkürzte bevor Elias und Marten letztendlich zum verdienten 6:2 und 7.2 erhöhten.
In den nächsten Spielen trifft man auf die Mitfavoriten in der Kreisliga und da wird sich zeigen wie stabil das Team des JFV ist. Es spielten: Karl, Jabar, Nick, Jarne, Steven, Sarkaft, Ruben, Ayham. Emin, Marten, Göki, Elias, Yannik, Tom

Zurück