Vikt. Klein-Zimmern II – F2-Junioren 0:5 (0:2)

12. November 2018

Einen ungefährdeten Auswärtssieg konnten die F2-Junioren bei Vikt. Klein-Zimmern II erringen. Die Mannschaft hat auf dem holprigen Platz in Klein-Zimmern schnell ins Spiel gefunden und sich gleich einige gute Torchancen herausgespielt. Eine davon nutzte Mattheo eiskalt aus und brachte die F2-Junioren mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später gelang dann Samuel per Kopf(!) das 2:0 nach einem Eckball. Danach dachte jeder, weitere Tore würden fallen, doch so kam es nicht. Der Gegner aus Klein-Zimmern wehrte sich tapfer und kam sogar zu einer Großchance, indem ein Stürmer alleine auf das Tor von Maik zulief. Doch Torhüter Maik meisterte diese Situation bravourös und so blieb es beim 2:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Halbzeit spielten die F2-Junioren dann weiter druckvoll und kamen dann zu den weiteren Toren. Das 3:0 konnte Lenn mit einem platzierten Schuss erzielen und kurze Zeit später schoss Leo aus halblinker Position über den überraschten Torwart hinweg ins lange Eck zum 4:0. Einen schönen Alleingang krönte Samuel dann mit dem 5:0, was gleichzeitig der Endstand war.
Es spielten: Maik, Leo, Rodrigo, Lenn, Mattheo, Samuel, Finn, Luciano, Navid und Ben. Torschütze: Samuel (2), Mattheo, Lenn und Leo.

Zurück