F2-Junioren – FSV Spachbrücken 4:2 (3:0)

26. November 2018

Am vergangenen Freitagabend stand das letzte Rundenspiel für die F2-Junioren im diesen Jahr statt. Obwohl es ziemlich kalt war, kamen die Jungs sehr gut ins Spiel und konnten nach sieben Minuten mit 1:0 durch Gabriel in Führung gehen. Da aber die gegnerische Abwehr gut stand, hatten die F2-Junioren kaum noch Torschussmöglichkeiten. Doch kurz vor der Halbzeit konnte durch einen Doppelschlag von Marcio und Mattheo die Führung auf 3:0 ausgebaut werden. In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter, wie die erste Halbzeit geendet ist. Auch hier konnte direkt nach der Pause das 4:0 durch Mattheo erzielt werden. In der Folgezeit konnte Spachbrücken sehr gut dagegen halten und kam noch durch zwei späte Tore auf 2:4 heran. Somit endet eine sehr erfolgreiche Hinrunde für die F2-Junioren: 6 Siege in 6 Spielen bei einer Tordifferenz von 31:4!
Es spielten: Maik, Rodrigo, Finn, Samuel, Gabriel, Sylvester, Mattheo, Marcio, Mika, Porya, Hanifi, Ben und Conri. Torschützen: Mattheo (2), Gabriel und Marcio.

Zurück