F-Junioren JFV Groß-Umstadt I – TS Ober-Roden I 7:2 (4:0)

8. April 2019

Nach der ernüchternden Niederlage im vorigen Spiel gegen Klein-Zimmern, erwartete man am Montag-Abend die Jungs von der TS Ober-Roden und dachte eigentlich auf einen starken Gegner zu treffen, so wie es Mannschaften der TSO immer wieder sind.
Aber an diesem Abend waren die JFV-Buben in Gala-Form und der Gegner eben nicht so stark wie erwartet.
Mit Vollgas ging man die Partie an und war in allen Mannschaftsteilen klar überlegen. Läuferisch, spielerisch und mit einer großen Leidenschaft wollte man das letzte Match vergessen machen und das gelang bestens.
Die Gäste kamen in der ersten Halbzeit nicht einmal vor das Tor und so war der 4:0 Habzeitstand auch in dieser Höhe verdient.
Durch mehrere Wechsel in der Folge bekam Ober-Roden nun mehr Möglichkeiten und somit auch zu zwei Treffern im zweiten Spielabschnitt, aber die Schützlinge von Björn Ehlers liessen keinen Zweifel daran, wer den Platz als Sieger verlässt.
Das war eine sehr gute Mannschaftsleistung, aus der man normalerweise niemanden hervorhebt, aber Lukas hat an diesem Tag 6 Tore gemacht, darunter einen direkt verwandelten Eckball und das muß dann auch mal erwähnt werden.
Torschützen:
Lukas (6) und Johannes
Es spielten:Samul M., Samuel H., Johannes, Benedikt, Louis, Mailo, Morad, Ben, Lukas, Quasim und Liam. Trainer: Björn Ehlers – Co-Trainer: Jens Jost

Zurück