F2-Junioren – Vikt. Klein-Zimmern II 3:0 (1:0

8. April 2019

Am Ende stand ein auf dem Papier deutlicher Heimsieg der F2-Junioren gegen die Viktoria Klein-Zimmern II. Und dies obwohl sich die Jungs teilweise sehr schwer taten und es eigentlich auch ein sehr ausgeglichenes Match war. Gerade weite Strecken der ersten Halbzeit gab es viele Zweikämpfe im Mittelfeld und die Torchancen wurden auf beiden Seiten vergeben. Kurz vor der Halbzeitpause nutze dann aber Mattheo eine Lücke und traf zum schmeichelhaften 1:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. Die zweite Halbzeit begann ebenfalls sehr ausgeglichen. Die Gäste hatten sogar eine große Torchance und trafen nur den Innenpfosten, von dem der Ball dann wieder ins Spielfeld zurücksprang. Aber auch die F2-Junioren hätten ihre Torchancen besser verwerten können, entweder waren die Schüsse zu ungenau oder der Torhüter der Klein-Zimmerner konnte den gut Ball abwehren. Acht Minuten vor Schluss setze sich dann wiederum Mattheos sehr gut durch und traf zum 2:0. Das 3:0 erzielte dann Samuel mit dem Schlußpfiff.
Es spielten: Maik, Finn, Jonathan, Rodrigo, Mattheo, Hanifi, Gabriel, Samuel, Sylvester, Marcio und Luciano. Torschützen: Mattheo (2) und Samuel.

Zurück